Social Media Tipp Nr. 3 – Pocket

Was ist Pocket?

Pocket ist ein großartiger Dienst, um während des Surfens Inhalte abzulegen, die du dir jetzt gerade nicht anschauen oder durchlesen kannst. Diese Anwendung wird sehr unterschiedlich genutzt. Die einen sammeln Fachartikel, um sie später zu lesen, andere organisieren damit ihre Links, die sie später teilen möchten für ihren Social Media Plan. Wie auch immer, das Arbeiten mit diesem Tool ist leicht und unkompliziert.

Pocket bekommst du als Erweiterung für Chrome und als Firefox Addon.

Für IOS und Android gibt es die App im jeweiligen Store.

Für mich ist der größte Vorteil, dass du ohne Banner, Werbung und Seitenleiste die Inhalte lesen kannst – auch ohne Internetverbindung. Das geht schneller und ist übersichtlicher, als sich durch eine Webseite zu scrollen.

Wenn du die Anwendung  als eine Art Lese-To-Do-Liste nutzen möchtest, ist das ganz einfach. Sobald du fertig bist und den Artikel nicht dauerhaft irgendwo ablegen möchtest (zum Beispiel in Evernote),  brauchst du nur oben links einen Haken zu setzen und er verschwindet aus deiner Liste.

Einen kurzen Überblick zu den Funktionen findest du im Video.

Probiere es einfach mal aus. Wie sind deine Erfahrungen mit Pocket? Hinterlasse mir unter diesem Post einen Kommentar und erzähle mir davon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 7 =